Um mit Freude und Motivation an deiner Seite zu arbeiten.

Wir werden im November zwei Website-Wochen anbieten: Kurze, intensive Gruppenkurse zum konzentrierten Feinschleifen, in denen du mit uns und einer klugen, liebevollen Gruppe gemeinsam an deiner Website arbeitest.

Das ist für alle, die Lust haben, dieses Jahr noch einen großen, guten Schritt mit ihrer Website zu machen.

Knetobjekte in Rosa

Für alle, die bereits versucht haben, ihre Website alleine feinzuschleifen, und festgestellt haben, dass ihnen dabei irgendwann die Puste ausgeht.

Für alle, die sich immer wieder vornehmen, weiter an ihrer Website zu arbeiten, und dann vor lauter anderen Dingen doch nicht dazu kommen. Für alle, die das To-Do „Website überarbeiten“ von Woche zu Woche schieben, von einer Liste auf die nächste.

Und dann bleibt da dieses unbefriedigende Gefühl, etwas nur vor sich hergeschoben zu haben. Und der innere Druck, man müsste doch endlich mal weitermachen, neuen Text schreiben, das neue Angebot abbilden, andere Fotos hochladen, die Farben so anpassen, dass sie dir wirklich gefallen, alles so bauen, dass sich wirklich Leute bei dir melden und dich und deine Sprache dann auch wieder erkennen.

Das ist alles völlig normal, und es geht vielen Menschen so. Wir begegnen diesem inneren Druck in diesen Kursen deshalb mit ganz einfachen, wirksamen Mitteln: Mit geblockter Zeit, fachlicher Unterstützung, einer motivierenden Gemeinschaft und klärenden Impulsen.

Daten & Logistik | Fragen & Antwortendirekt zur Anmeldung

Knetobjekte in Blau

Die Themen der Kurse

Beide Website-Wochen basieren inhaltlich auf dem Feinschliff Selbstlernkurs, und in jeder Woche ist das entsprechende Modul enthalten (so dass du auch weit über den Kurs hinaus selber weiterschleifen kannst).

Wir ergänzen den Feinschliff in diesem Kurs mit weiteren Anregungen und Ideen, mit neuen Übungen und mit persönlichen Erfahrungsberichten von uns – und mit dem ganz direkten Austausch für Fragen und Feedback mit uns und mit der Gruppe. Ein sicherer Rahmen also, in dem du deine nächsten Website-Schritte planen, testen und dann tatsächlich gehen kannst.

Inhaltlich gibt es pro Woche einen Schwerpunkt:

Text

In der ersten Woche kannst du mit uns gemeinsam an deinen Website-Texten sitzen und sie so überarbeiten, dass sie für deine Wunschkund:innen klar und verlockend sind. Das wichtigste Element einer guten Website sind unserer Ansicht nach die Texte, denn die entscheiden darüber, ob jemand dich, deine Haltung und deine Person auf deiner Seite erkennen kann. Da wir beide ganz starke Text-Hintergründe haben und auch selber literarisch schreiben, ist diese Woche für uns natürlich eine absolute Herzensangelegenheit – und die Chance für dich, dass das Texten auch ein Stückchen mehr zu deiner Herzensangelegenheit wird.

Gefrickel

In der zweiten Woche geht es um das berühmte „Gefrickel“. Also ein Schleifen an optischen und technischen Details, ein Aufräumen, Klären und Lösen der Kleinigkeiten, die dich schon lange an deiner Seite stören und jetzt, kurz bevor dieses verrückte Jahr endet, noch angegangen werden wollen. Novemberputz sozusagen, für die ganzen technischen und gestalterischen Vorhaben, die man immer machen will und dann doch nie umsetzt.

Beide Wochen kannst du auch frei gestalten und mit eigenen Themen besetzen – wenn du in dieser Zeit lieber an deinem Blog arbeiten oder eine neue Seitenstruktur erstellen willst, unterstützen wir dich natürlich auch dabei.

Du kannst an einer der beiden Wochen teilnehmen, oder an beiden, je nachdem, wie du Zeit und Lust hast.

Knetobjekte in Gelb

Die Elemente der Kurse

Beide Kurse legen den Schwerpunkt auf das Tun – es geht hier vor allem darum, dass du dir in der guten Energie einer motivierten Gruppe und mit der Sicherheit unserer professionellen Unterstützung Zeit und Raum nimmst, wirklich an deiner Website zu arbeiten. Dafür gibt es in jedem Kurs das Feinschliff-Modul mit dem notwendigen Handwerkszeug, inspirierende Impulsvideos, gemeinsame Live-Calls für Feedback und tägliches Co-Working für Rückfragen und Motivation.

Unsere Gruppenkurse sind Räume, in denen du als ganzer Mensch da sein kannst. Klar kommen wir hier zusammen, um intensiv gemeinsam zu arbeiten, etwas „weg zu schaffen“ oder umzusetzen, um deine Website praktisch und konkret zu verändern. Und wir erkennen dabei an, dass wir alle immer auch mit unseren Gefühlen und unseren Körpern arbeiten, nie nur mit dem Kopf.

Deshalb gestalten wir produktive, motivierende digitale Räume, die auch weich und auch bewegt sind.

Animation von blauen Knetobjekten die sich umeinander schlingen

Das bedeutet zum Beispiel: Wir legen großen Wert auf eine gute, ehrliche, achtsame Gemeinschaft. Wir achten sehr auf den Tonfall, in dem wir miteinander sprechen und uns Rückmeldungen geben. Wir erinnern uns daran, nach ein paar Stunden Computerarbeit auch mal ein bisschen zu tanzen, oder spazieren zu gehen, oder was mit den Händen zu machen. Wir verwenden sprachliche Bilder, die weich sind, textil oder pflanzlich – statt militärischer Metaphern, die dir suggerieren, dass deine Selbständigkeit ein Kampf ist, den du um jeden Preis gewinnen musst.

Wir machen dir keinen Extra-Druck und es gibt keine wilden Deadlines, an denen du etwas abliefern musst. (Außer du vereinbarst einen Check-In zu einem bestimmten Zeitpunkt innerhalb der Woche mit uns, weil dir das gut tut – dann haken wir natürlich zu dem Zeitpunkt bei dir nach.) Du hast auch nach dem Kurs unbegrenzten Zugang zu allen Materialien und Unterlagen und Impulsvideos, und zum Forum, um etwas nachzulesen oder um im Austausch mit den anderen zu bleiben.

Du kannst also selber bestimmen, was du wann angehen möchtest und dir den Kurs so zusammenstellen, wie du ihn brauchst. So kannst du sehr bei dir und deinem Arbeitsstil bleiben – du musst dich keiner fremden Struktur anpassen. Du musst eh gar nichts! Und du bekommst nach Bedarf sichere Orte zum Anknüpfen, an denen du spüren kannst, dass du nicht alleine an diesen Themen arbeitest. An denen du merkst, dass andere Menschen ähnliche Fragen oder Problemstellungen haben, und ihre Antworten und ihr Feedback dich weiterbringen können und umgekehrt.

So sieht das konkret aus

Um all das zu ermöglichen, besteht der Kurs aus einer Mischung von Elementen, die du (wann immer du willst) für dich durchgehen kannst, und ein paar Live-Elementen, in denen Teilnehmende in den persönlichen, direkten, unterstützenden Austausch untereinander kommen können.

In jeder der beiden Website-Wochen erhältst du:

  • Das zu dem jeweiligen Thema passende Feinschliff-Modul (also Bessere Texte oder Schöne Seiten), damit du gleich Anregungen und Handwerkszeug parat hast.
  • Drei kurze Impulsvideos (ca. 15 Minuten) von uns mit weiteren Übungen, Anregungen und unseren persönlichen Tipps und Erfahrungswerten.
  • Schriftlichen Austausch in einer Kleingruppe in unserem Forum, ein nicht-bewertender, sicherer, gemeinschaftlicher Ort für deine Überlegungen und Fragen.
  • Tägliches gemeinsames Co-Working für das handfeste Arbeiten und Umsetzen. In diesen Zeiten sind wir im Forum ansprechbar für alle technischen, gestalterischen und inhaltlichen Fragen, die bei deiner Website-Arbeit auftauchen oder aufgetaucht sind (wir beantworten auch die Fragen, die du nachts um halb drei gestellt hast). Du bekommst somit mehr Sicherheit plus Motivation, die Umsetzung direkt anzugehen.
  • Zwei Live-Gruppenwerkstätten, in denen wir uns in einem Video-Call treffen und unsere Arbeiten besprechen. Diese Sitzungen werden jeweils etwa 90 Minuten dauern und darin gibt es Raum für Rückfragen an uns und die gesamte Gruppe, und es gibt Raum für den persönlicheren Austausch in kleinen Gruppen.
  • Ein gemeinsamer Wochenabschluss, bei dem wir uns gegenseitig zeigen und gemeinsam feiern, was passiert ist, egal wie groß oder klein.

All diese Elemente sind optional: Du kannst dir daraus genau die Menge an Austausch und Anregung zusammenstellen, die für deine Arbeitsweise gut funktioniert.

Daten und Logistik

Die Textwoche geht vom 8. bis zum 12. November, die Gefrickelwoche vom 22. bis zum 26. November. Du kannst die beiden Wochen einzeln oder als Bündel buchen.

Beide Kurse sind im Ablauf gleich aufgebaut:

  • Die Impulsvideos werden jeweils montags, mittwochs und freitags veröffentlicht.
  • Die Co-Working Stunden sind täglich von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr (außer, wenn gerade Gruppenwerkstatt stattfindet). Du kannst so oft dabei sein, wie du möchtest.
  • Die Live-Gruppenwerkstätten sind dienstags von 15 bis 16:30 Uhr und donnerstags von 10 bis 11:30 Uhr. Die Themen sind pro Woche in beiden Sitzungen gleich – du kannst also an einer Sitzung teilnehmen, an beiden oder an gar keiner. Wie du Zeit hast und es sich für dich richtig anfühlt.
  • Der Wochenabschluss ist am Freitag um 17 Uhr.
  • Das Forum ist durchgehend nutzbar, auch langfristig über die Dauer des Kurses hinaus.
  • Der Zugang zu allen Kursmaterialien ist ebenfalls zeitlich unbegrenzt.

Knetobjekte in Rosa

Preis & Anmeldung

Es gibt zwei verschiedene Preise für die Kurse: Einen Grundpreis und einen Unterstützungspreis, mit dem du uns hilfst, Menschen, die sich den Kurs sonst nicht leisten könnten, Stipendien anzubieten. Du kannst frei wählen, welcher der beiden Preise für dich besser passt.

Für eine Website-Woche

  • Grundpreis: 220 € netto
  • Unterstützungspreis: 250 € netto

Für beide Website-Wochen

  • Grundpreis: 400 € netto
  • Unterstützungspreis: 450 € netto

Der Kauf ist per Sofortüberweisung oder klassischer Banküberweisung möglich. Hier kannst du dich verbindlich für den Kurs anmelden:

Achtung: Die Anzahl der Plätze in den Kursen ist begrenzt und wir vergeben sie in der Reihenfolge der Anmeldungen! Wenn du dich für einen der Kurse (oder beide) interessierst, und dir noch nicht ganz sicher bist, ob er für dich passt, melde dich gerne bei uns. Dann können wir kurz telefonieren und deine Fragen möglichst zügig klären.

Ratenzahlung

Falls du im Moment den Preis (egal welchen) nicht auf einen Schlag zahlen kannst, gib uns einfach Bescheid und wir vereinbaren eine zinslose Ratenzahlung mit dir. Das heißt: Du zahlst die gleiche Summe, aufgeteilt auf die von uns vereinbarten Raten.

Stipendien, Förderungen und Tauschangebote

Falls du gar nichts oder nicht so viel zahlen kannst (zum Beispiel weil du zurzeit von Arbeitslosengeld I oder Hartz IV lebst und / oder Schwierigkeiten hast, überhaupt deine Grundlagen wie Essen und Miete zu stemmen), melde dich ebenfalls gerne bei uns – wir finden eine Möglichkeit, dass du trotzdem teilnehmen kannst.

Hier kannst du mehr über dieses soziale Preismodell erfahren.

Über uns

Diese beiden Kurse sind die erste Zusammenarbeit von uns, Ricarda Kiel und Kathrin Bach, und wir freuen uns beide so sehr, hier unsere Vision von einem gemeinschaftlichen, liebevollen, unterstützenden Arbeitsraum umzusetzen. Diese Zusammenarbeit ist so frisch, dass Kathrin noch gar nicht ausführlich auf der Team-Seite auftaucht – deshalb stellen wir uns hier nochmal kurz vor :)

Kathrin Bach
Ricarda Kiel

Kathrin: „Mir liegt es schon sehr lange am Herzen, Menschen und ihre Ideen zusammenzubringen. Weil ich die Energie mag, die dabei entstehen kann, wenn alle zusammenschütten, was sie mitbringen. Außerdem bin ich schon lange angetan von virtueller Vernetzung. In den letzten sehr einschlagenden 1 ½ Jahren habe ich nochmal mit anderem Fokus den digitalen Raum ausgekundschaftet. Wie lässt sich trotz physischer Distanz Nähe herstellen? Wie können wir virtuell zusammenkommen und uns unterstützen? Weil ich glaube, dass dabei (sensitive) Sprache und Text eine wichtige Rolle spielen und ich mich damit schon sehr lange auseinandersetze, möchte ich gern meine Erfahrungen mit euch teilen. Ich freue mich so sehr auf die Zusammenarbeit mit Ricarda – und mit euch!“

Ricarda: „Die Gruppenkurse, die ich seit Anfang 2020 halte, sind inzwischen mein absolutes Lieblingsformat geworden. Hier kann ich zusammenweben, was ich im Erstellen meiner Selbstlernkurse und in der 1-zu-1 Website-Arbeit mit inzwischen Hunderten von Selbständigen gelernt habe – und dabei eine Gemeinschaft knüpfen, die größer, stärker und berührender ist als das, was ich als Einzelperson leisten könnte. Die ersten Gruppenkurse habe ich alleine gehalten, unterstützt von Mentor:innen und der großartigen Energie in der Gruppe. Jetzt bin ich umso glücklicher, mit Kathrin zusammen diese Räume mit noch mehr Blick auf Details und noch persönlicher gestalten zu können.“

Knetobjekte in Rosa

Fragen & Antworten zu den Kursen

Was ist der Unterschied zum Feinschliff Selbstlernkurs?

Diese Kurse sind eine Ergänzung zu den einzelnen Modulen des Feinschliffs (und enthalten auch jeweils ein Modul des Feinschliffs).

Im Feinschliff Selbstlernkurs bekommst du ganz viele Anregungen und Möglichkeiten zur Website-Veränderung aufgezeigt, sowie Schritt-für Schritt-Vorgehensweisen zu deren Umsetzung. In diesem Gruppenkurs bekommst du zusätzlich dazu persönliche, konkrete Unterstützung und einen Raum zum Austausch über den gesamten Prozess und darüber hinaus.

Wie weit muss ich mit meiner Website schon sein? 

Für die Textwoche solltest du bereits grobe Text-Entwürfe oder zumindest Ideen haben, davon muss aber noch nichts in einem Website-Entwurf oder gar online sein.

Für die Gefrickelwoche sollte deine Website zumindest als Entwurf bereits existieren (sie muss aber auch noch nicht online sein). Du kannst diese Woche sehr gerne als Rahmen nehmen, um deine Website mit Unterstützung online zu stellen!

Melde dich gerne bei uns, falls du dir damit unsicher bist oder ganz spezifische Fragen dazu hast.

Ich bin schon beinah selber Website-Profi, habe da aber noch ein paar ganz konkrete Fragen. Helft ihr mir auch dabei?

Ja, genau dafür sind die Co-Working Stunden da. Denn dort können wir ganz individuell auf dich eingehen, egal wie „weit“ du schon bist.

Achtung: Wir können natürlich nicht versprechen, dass wir dir alles lösen oder umsetzen, aber über individuelles CSS oder Plugins lässt sich doch recht viel machen.

Mit welchen Website-Systemen arbeitet ihr?

Wir arbeiten vor allem mit Squarespace 7.0 und Jimdo Creator – bei diesen beiden Systemen kennen wir uns am besten aus und können dir mit vermutlich fast allen Fragen weiterhelfen.

Wir kennen uns auch mit Squarespace 7.1, Jimdo Dolphin, verschiedenen Varianten von Wordpress und Wix aus – hier kann es allerdings sein, dass wir dir mit der ein oder anderen Spezialfrage nicht weiterhelfen können. Mit diesen Fragen kannst du dich dann an die restliche Gruppe wenden, oft ist da jemand dabei, der:die das Thema kennt, oder du gehst damit zu einer Spezialistin für genau dieses System.

Wie groß wird die Gruppe sein?

Es gibt jeweils etwa 50 Plätze für jeden der beiden Kurse. Wir teilen euch aber in unserem Forum in Kleingruppen mit maximal 8 Menschen auf, so dass du einen geschützten Raum für einen intensiven Austausch hast – denn das gemeinschaftliche Arbeiten ist ein Kernwert dieser Kurse.

Diese Kleingruppen erstellen wir von Hand nach euren Präferenzen, zum Beispiel bezüglich Tätigkeit und Region der anderen. Diese Wünsche kannst du nach der Anmeldung in unserem Begrüßungsfragebogen angeben.

Die Live-Gruppenwerkstätten und ein bestimmter Raum im Forum sind für alle zugänglich, so dass du, wenn du das möchtest, auch über deine Kleingruppe hinaus die anderen Teilnehmenden kennenlernen kannst.

Alle Räume dieser Kurse kannst du so nutzen, wie du sie brauchst und wie sie deinen Bedürfnissen entsprechen. Du kannst zum Beispiel in den Werkstätten deine Kamera an- oder ausschalten oder mal so und mal so, du kannst im Forum nur uns beiden Fragen stellen oder deine Kleingruppe um Rat bitten, du kannst den Kurs einfach als Anlass nehmen, still an deiner Seite zu arbeiten oder du nutzt es als eine Möglichkeit, andere Selbständige kennenzulernen und dich von ihnen inspirieren zu lassen. Das sind deine Entscheidungen und deine Grenzen, und wir werden dich immer wieder dazu ermutigen, so zu arbeiten, wie es dir am meisten entspricht!

Wie viel Zeit muss ich mir für den Kurs blocken?

Du musst hier bekanntlich überhaupt nichts :) Du kannst deine Website-Woche(n) selber gestalten und auswählen, was und wie viel für dich passt. Genau für diese Selbstbestimmung sind die Kurse angelegt. Sie sind außerdem darauf ausgelegt, dass du parallel dazu weiter an deinem regulären Arbeitsalltag teilnimmst. Einige Teilnehmer:innen werden in dieser Zeit Termine wahrnehmen oder etwas anderes vorbereiten müssen – das ist natürlich völlig okay und machbar!

Insgesamt gilt natürlich grundsätzlich: Je mehr Zeit du dir in dieser Woche freischaufeln kannst, umso tiefer wirst du mit dieser Arbeit gehen können und umso mehr wirst du vermutlich an deiner Website umgesetzt bekommen.

Allerdings sind wir keine Fans der kapitalistischen Maxime, dass nur viel viel hilft. Wir haben schon oft genug erlebt, dass kleine, konzentrierte Momente ganz große Bewegungen auslösen können.

Falls du dir unsicher bist, wie du diese Woche am besten angehst, schreibe uns gerne – dann können wir kurz telefonieren und besprechen, welche Elemente für dich und deine Situation vermutlich am wichtigsten sind.

Unsere Wünsche für dich

Wir wollen dir hier einen Rahmen schaffen, der flexibel genug ist – damit du ihn in deinen Alltag und deine Arbeitsweise gut integriert bekommst. Und wir wollen gleichzeitig einen Rahmen schaffen, der fest genug ist – damit du darin aufgefangen wirst, wenn du schwankst.

Wir werden in diesen Kursen nicht die Arbeit an deiner Website für dich tun. Das, was wir tun, ist aber mindestens genauso schön und befreiend: Wir zeigen dir, wie du diese Arbeit sinnvoll und stimmig selbst tun kannst, wie du deine Energie und Zeit für die Website klug einsetzt und wir sind da für alle Fragen und Zweifel, die dabei auftauchen. Und wir geben dir natürlich Feedback zu deiner Arbeit, falls du das möchtest.

Wir wünschen dir, dass du nach diesen Kursen nicht nur eine ganze Reihe von Punkten auf deiner To-Do-Liste abhaken kannst und deine Website noch mehr nach dir riecht, sondern du dich außerdem stärker fühlst in der Beziehung zu deiner Seite, näher an ihr dran. Dass du die Energie und Übung mitnimmst, um auch in den kommenden Wochen und Monaten immer wieder ein bisschen was an deiner Seite zu machen, im Fluss und im Austausch mit dir und deinen Ideen.

Knetobjekte in Gelb

Zugänglichkeit und Offenheit

Wir geben uns Mühe, diesen Kurs für möglichst viele unterschiedliche Menschen zugänglich zu gestalten – daher zum Beispiel das soziale Preismodell. Dazu gehört auch, dass wir hier sehr bewusst einen Raum für alle offen halten und Menschen jeden Aussehens, jeder Herkunft und Religion, jeden Geschlechts, jeden Alters, jeder sexuellen Orientierung dazu einladen.

Falls du eine spezifische Frage bezüglich der Zugänglichkeit dieses Kurses für dich oder bestimmte Anforderungen oder Wünsche hast, schreibe uns und wir versuchen, das zu ermöglichen.

Die Hauptsprache des Kurses und der Materialien wird Deutsch sein, wir können aber zum Beispiel in einer Live-Videositzung oder in unserem Forum einzelne Fragen auf Englisch beantworten.

Das Co-Working findet in der Forumsoftware „Slack“ statt. Slack ist für Menschen mit einer Beeinträchtigung des Sehens nutzbar. So kannst du Slack mit einem Screenreader verwenden und so kannst du Slack komplett mit der Tastatur verwenden. Hier findest du ergänzend dazu einen ausführlichen Artikel zum Stand der Zugänglichkeit von Slack, mit weiteren Tipps für die Nutzung. Die Live-Videositzungen finden über die Videokonferenzsoftware „Zoom“ statt. Zoom ist ebenfalls mit einem Screenreader verwendbar und per Tastatur bedienbar.

Wichtig für Menschen mit Hörschädigung: Aus technischen und Kapazitätsgründen können wir für die Impulsvideos und die Live-Videositzungen keine Transkription anbieten. Falls dir das die Teilnahme erschwert, melde dich bitte bei uns – dann können wir zum Beispiel zusätzliche Zeiten in unserem schriftlichen Forum anbieten.

Die Live Gruppenwerkstätten werden nicht aufgenommen, um eine größere Nähe und Vertrautheit zu ermöglichen.

Knetobjekte in Rosa

Rückmeldungen

Diesen Kurs haben wir in genau dieser Form noch nicht gehalten, deshalb können wir dir noch keine konkreten Rückmeldungen dazu zeigen.

Damit du trotzdem einen Eindruck davon bekommst, wie andere Menschen die Arbeit mit mir (Ricarda) erleben, findest du hier Rückmeldungen von Menschen, die an einem anderen Die-gute-Website-Gruppenkurs (in einem vergleichbaren Format) teilgenommen haben.

Ricardas Kurse sind einfach ein Erlebnis! Nicht nur, dass sie es vermag, kompetent, erfahren und stets auf der Höhe aktueller Informationen ihr Wissen weiterzugeben. Sie tut es mit immenser Kreativität und viel Gespür für jede einzelne Person, und mit großem Herzen für Verbindung und Gemeinschaft. Und wie von Zauberhand geschaffen entsteht eine Community, die stärkt und ihre Mitglieder vernetzt – und das weit über das Ende des Kurses hinaus! Und da fällt mir wieder ein: Lernen wirkt und gelingt durch Beziehung.Katrin Schünemann
Ein guter Webseitenkurs wie der von Ricarda lässt dich zutiefst verstehen und erfahren: Deine Webseite ist nicht etwas, das zu dem, was du in der Welt zum Leuchten bringen willst, nachträglich dazu kommt. Dieser Webseitenkurs bringt zum Vorschein, dass beides - das was du der Welt anbietest und deine Webseite - zutiefst ineinander und miteinander verwoben sind. Im Gestalten deiner Webseite, im weichen Raum mit den anderen, im Workingspace, in den Impulsen von Ricarda, in den gemeinsamen Zoomtreffen kommen deine Idee und dein Sein mehr und mehr zum Leuchten. Und dieses Leuchten durchstrahlt zugleich Deine Webseite und verleiht ihreinen unverwechselbaren Glanz!Mariele Wischer
Trotzdem heut unser vorerst letzter Tag gemeinsam im Kurs war - ich habe so sehr das Gefühl, dass wir als Menschen uns zusammentun und auch weiterhin in gutem Kontakt bleiben können und werden. Ich wünsche mir mehr Menschen, wie dich, die mit solcher Hingabe und Ausdauer und Liebe zu den Menschen ihre ganz eigenen und besonderen Dinge anbieten.

Unglaublich, was da in den letzten Wochen entstanden ist - an Gemeinschaft, an Produkten und Produktivität, an Austausch, Netzwerkmöglichkeiten u. v.m. das habe ich so noch nicht erlebt.

Und ich freue mich auf mein eigenes Tun! und dann auf den Austausch mit den vielen wunderbaren Menschen, die ich hier erleben durfte! Insgesamt einfach ein sehr dickes und herzliches DANKESCHÖN für deine sooooooo wertvolle Arbeit! Monika Theuer
Der Kurs kam für mich zur rechten Zeit. Ich wusste ohne Ricardas Beschreibung zum Kurs noch komplett gelesen zu haben, dass ich diesen Kurs jetzt machen muss. Und mein Gefühl hat sich bestätigt.

Die Fragen von Ricarda haben mich unterstützt klar zu werden, was in mir ist, was mich ausmacht, was ich von mir zeigen will. Ich darf mich authentisch zum Ausdruck bringen. Auch die anderen Teilnehmerinnen haben diesen Prozess mit unterstützt.Andrea Weichselbaumer
Mit dir zu arbeiten macht einfach glücklich. Ich spüre nicht nur deine Professionalität, die so große Fülle an Fachwissen, gekonnt zerlegt und so aufbereitet, dass es eine Freude und nicht länger ein Muss für mich ist, damit zu arbeiten und es in meinem Tempo anzuwenden und zu verfeinern.

Doch ist es deine menschliche Qualität, die ich am meisten schätze und welche in Verbindung mit der fachlichen nicht zu toppen ist. Danke für jede Stunde deiner Arbeit, die du in diesen Kurs investiert has. Ein Riesen-Füllhorn an wertvollem Wissen, Inspiration und Stärkung, das uns Teilnehmerinnen zu Gefährtinnen hat werden lassen, jede für sich und gleichzeitig gemeinsam auf dem Weg zur eigenen Website.Agnieszka Lisinski
Es war eine Mega produktive Zeit mit dir. Ich muss zugeben, ich habe beim Buchen gezögert, nicht weil ich an dem Nutzen zweifelte, sondern, weil ich zur Zeit so vieles um mich herum habe, ink. zwei Kinder zu Hause. Nun kann ich dank dir meine neue Webseite, mein Freebie, und bald mein ganzes Konzept präsentieren. Es hat sich so viel in diesen Wochen in meinem Kopf getan, dass ich jetzt so richtig in Flow bin und weiß wohin die Reise gehen sollte. Ich danke dir für alles und freue mich dich wieder zu sehen!Eva Linder
Liebe Ricarda, danke für deine Sicherheit und deinen Mut. Der weiche Raum, den du im Gruppenkurs kreiert und gehalten hast bot so viel Platz für meinen ganz individuellen Weg. Ich hätte nie gedacht wie wertvoll es ist, wenn da jemand ist, der dem Prozess, dem Fluss und jeder einzelnen von uns so sehr vertraut. Das ist ein Geschenk von unfassbarem Wert und das trage ich im Herzen, weit über die Grenzen des Kurses hinweg. Danke von Herzen!Julia Vogel
Liebe Ricarda, dank dir habe ich eine Website, die sich immer wieder wandeln und organisch mit mir wachsen kann -- in Übereinstimmung mit mir und meiner Arbeit und ohne Techniksorgen. Etwas Besseres kann ich mir da gerade gar nicht vorstellen. Danke!Andrea Heckert
Liebe Ricarda, wenn ich samstags um 6.00 Uhr aufstehe, um ein Sauerteigbrot anzusetzen und danach am Schreibtisch lande, um an WordPress rumzufrickeln, ist das schon mal ein großes Kompliment für Deine Arbeit! (…) Ich bin beeindruckt, wie Du die äußerst heterogene Gruppe zusammengehalten hast! Und ich vermute, dass jede und jeder für seine Fragen auch Antworten gefunden hat. Die positive Energie und Stärkung, die Du in den Kurs gegeben hast, waren hilfreich für mich, dranzubleiben. Danke dafür!Alexandra Gerstner
Liebe Ricarda, ich bin so sehr froh, dabei gewesen zu sein bei diesem großartigen und wunder-vollen Kurs im Sommer! Ich habe mich rundum gut aufgehoben gefühlt, auch dank deines von dir geschaffenen Raumes, der gefüllt war mit Wertschätzung und Weichheit für alles, was sich gemeldet hat … Danke Dir und auch den anderen Teilnehmerinnen von Herzen für diese vier Wochen, die sehr wertvoll für mich waren und auch echt viel mehr als ein reiner Webseitengestaltungskurs.Yvonne
Die Sitzungen haben mir unendlich Schwung gegeben, und sehr wichtig waren für mich die konkreten Tipps, wie welche Tools zu nutzen sind. Der Kurs war super ergiebig und informativ, deine freundliche, persönliche Art bei aller Professionalität ein echtes Juwel in der lauten Online-marketing-Szene. Hut ab vor Deiner Konzentration, Zugewandtheit, deinem Wissen und deiner Vielfältigkeit. Sei virtuell gedrückt und nochmals 1000 Dank. Ich bin superglücklich!!!!Godula Voigt
Ich fand das unglaublich, wie du in diesen Kurs-Wochen neben deiner Fachkompetenz auch ein Community-Gefühl unter uns gefördert hat. (…) Das heißt auch, die Herausforderungen, mit denen ich mich natürlich immer wieder konfrontiert gesehen habe, JETZT in dem Moment anzugehen und nicht aufzugeben. Geholfen hat wirklich, dass ich wenn nötig, auch direkt um Hilfe bei dir oder den anderen Teilnehmer*innen fragen konnte. Es war so unglaublich hilfreich, dann wirklich IMMER sehr schnell Tipps und Feedback zu bekommen, dass ich nicht einmal daran gezweifelt habe, dass mein motivierter Flow jetzt wieder ausgebremst werden könne und das Gefühl von Stehenbleiben gar nicht erst aufkam. Ganz herzlichen Dank für diesen tollen Kurs - menschlich und inhaltlich.Dagmar Ege
Ich bin ein Fan von Ricarda. Alle Kurse, die ich bisher mit ihr gemacht habe, kann ich mit ganzem Herzen weiterempfehlen. (…) Mit einer Engelsgeduld hört sie die Probleme an, und kümmert sich drum. Sogar die kniffligsten Schwierigkeiten konnte sie bei mir lösen. Ich arbeite nach wie vor immer wieder gern an meiner Website, und bin einfach happy, dass ich das selbst machen kann.Cornelia Leisch

Ich möchte dir noch einmal für diesen tollen Kurs von Herzen danken. Ich habe es dir ja schon mehrmals geschrieben, dass ich sehr angetan bin von den Inhalten und der Art, wie du diesen Kurs geplant, geleitet und uns alle mitgenommen hast. Ich habe unheimlich viel gelernt und auch an Selbstvertrauen gewonnen, was die (technische) Umsetzung solcher Produkte betrifft.Katharina Bralo-Zeitler
Ich möchte mich auch nochmal persönlich bei dir bedanken. Das war ein toller, inspirierender und sehr motivierender Kurs und hat mir ganz viel gebracht. Neben deinen wertvollen Inputs und Feedbacks auch super Vernetzungen mit spannenden Menschen, vielen, vielen Dank!Liliane Grandpierre
Du sprichst in dem Kurs ja davon, dass die Seite nach mir riechen soll. Genau das ist das Resultat — ich finde mich auf der Seite wieder.

Ohne deinen Kurs hätte ich die Seite wahrscheinlich deutlich anonymer erstellt und dadurch sehr viel an Authentizität verloren.Bettina Hofmann
Ich bin überglücklich und dir zu großem Dank verpflichtet, dass du diesen "weichen Raum" zum Werkeln an meiner Website für mich erschafft, konstruiert, zugelassen, erfunden hast! Dieser Raum entpuppte sich sich im Nachhinein für mich und meine Arbeitsweise als reichhaltige Nahrung und experimentelle und spielerische Bühne für nachfolgende Aufführungen/Auftritte im Web. (…) Die konstruktive Arbeit mit den anderen Kursteilnehmerinnen fand ich ebenfalls super erhellend, weil ich direkt Einblicke in andere Probleme und Schwierigkeiten meiner Mitwebsitebauerinnen, vor allen Dingen aber andere Ansätze und Perspektiven gezeigt bekam. Die Sichtweisen und die Kritik der anderen Teilnehmerinnen bekam ich so direkt mitgeteilt. Mir hat das sehr geholfen, die Angst vor dem ersten öffentlichen Auftreten zu verkleinern, wenn nicht gar zu verlieren.Angela Carle
Ich dachte, ich kriege bei dir bestenfalls eine coole Website, habe aber wirklich nicht damit gerechnet, wie sehr du mich bei diesen Reflektionsprozessen an die Hand genommen hast. Du machst das spitze und ich freue mich riesig auch auf die weitere Zusammenarbeit, denn ich glaube, dass ich noch lange nicht am Ende meines Wachstums angekommen bin. Wie schön, dass ich ein Website-Konzept habe, dass diesen Weg immer mitgehen kann. Alles Liebe für dich.Julia Eulefeld
Du hast es ganz wunderbar geschafft, jeder Person das Gefühl zu geben, mit all ihren Fragen, Bedenken und Ideen gesehen zu werden. Die Qualität deines Angebotes ist wirklich herausragend und ich habe immer das Gefühl, unendlich viel zu bekommen. Tausend Dank dafür!!Heidi Lensing
Ricarda hat sanft einen weichen Raum geöffnet, der fortwährend authentisches Sein, echte Verbundenheit und spielerische Leichtigkeit schafft. Ihre Reflexionsfragen und Impulse sind leichtes Gepäck, das man überall mit hinnehmen kann, wo einen das Leben gerade hinspült oder hintreibt. Man gewinnt mit ihrer Begleitung an eigener Kraft, mit der man sich frei schwimmen kann. Bis heute.Leonie Guzy

Willst du noch mehr wissen?

  • Schreibe uns eine Mail mit allen Fragen, die du zu diesem Kurs hast oder
  • vereinbare per Mail eine kostenlose 15-Minuten Telefonberatung mit Ricarda.

So kannst du in Ruhe herausfinden, ob dieser Kurs zu dir passt und etwas für dich sein könnte. Wir freuen uns auf dich, deine Fragen und Ideen!

Knetobjekte in Gelb