Zum Üben von Fantasie und Freiheit.

Auf diesen Seiten findest du Werkzeuge für Selbständige und Künstler:innen, mit denen du dir eine gute Website bauen kannst, und sichere Räume, um in Gemeinschaft die Arbeit mit diesen Werkzeugen zu üben.

Eine gute Website ist aus meiner Sicht vor allem: keine perfekte Website.

Sondern eine, die gut genug ist, die online ist, die wirken und sich verändern darf. Idealerweise auch eine, die Gefühle weckt und die ein Werkzeug ist, für die erstellende genauso wie für die betrachtende Person.

Genauer beschreibe ich das in meinem Manifest für gute Websites.

Ich zeige dir mit meinen Angeboten, wie du deine eigene gute Website erstellst.

Auch wenn du das noch nie gemacht hast und im Moment vor allem Fragezeichen und Herzklopfen hast. Ich zeige dir, wie dieser Prozess sogar richtig viel Freude machen kann, und dir Klarheit über dich und deine Arbeit gibt.

Ich helfe dir dabei, deine Website echter und lebendiger und vielleicht sogar weirder zu machen. Ich bin entschlossen gegen aalglatte, überzuckerte Websites, in denen kein Funken einer echten Person mehr erkennbar ist.

Und ich verknüpfe dich mit anderen Menschen, die gerade ähnliche Schritte gehen, zum gemeinsamen Weiterfühlen und Weiterdenken.

So sieht das konkret aus.

Du findest hier:

Die Arbeit an einer Website ist ein großartiges Gewurstel aus Eigen- und Fremdwahrnehmung, aus Technik, Text, Gestaltung und Strategie, aus Anstrengung und Unsicherheit genauso wie aus Freude und überschäumender Energie. Websites sind oft eine der ersten dicken Blockaden bei der Gründung – wenn du sie löst und durcharbeitest, geben sie dafür so viel Kraft und Klarheit, dass du jahrelang davon schöpfen kannst.

Ich mag Websites, weil sie öffentliche Schnittstellen sind, die jeder und jedem von uns zur Verfügung stehen. Weil sie Möglichkeit bedeuten, weil sie Freiheit bedeuten, weil sie Menschen verknüpfen.

Ich habe lange gebraucht, um zu begreifen, was das eigentliche Potenzial einer Website ist. Inzwischen weiß ich, dass eine Website nicht nur ein Schlüssel zu einer finanziellen Unabhängigkeit sein kann, sondern wir darin eine komplette und umfassende Freiheit üben können. Was natürlich großartig ist, und der eigentliche Grund, warum ich diese Arbeit so gerne mache.

Hier findest du mehr über mich und dieses Projekt.