Für eine Website, die dich auf den Punkt bringt.

Ich helfe dir, dich auf deiner selber erstellten Seite so zu zeigen, dass du dich wohlfühlst und mehr Wunschkundinnen anziehst – auch wenn du eigentlich weder Websites bauen noch dich zeigen willst.

Was brauchst du im Moment?

Ich will klare Grundlagen.

Ich will klare Grundlagen.

Die Basis-Informationen: Im kostenlosen Starterkus und einführenden Blog-Artikeln erkläre ich, was Selbständige über Websites wissen müssen und wie es losgeht.

Zu den Grundlagen

Ich will eine Website.

Ich will eine Website.

Der direkte Weg zu deiner Website: In deinem eigenen Tempo online mit meinem Selbstlern-Kurs – mit wöchentlicher persönlicher Unterstützung von mir.

Zum Online-Kurs

Ich will meine Seite verbessern.

Ich will meine Seite verbessern.

Der Feinschliff für alle, die schon eine Website haben: Damit deine Seite besser zu dir passt – und du mehr Besucher und mehr Kunden über deine Website bekommst.

Zum Feinschliff

Wie Du ja sicher weißt, hat Dein Online-Kurs so ein wenig mein Leben verändert und ich kann es mir ohne meine Website schon gar nicht mehr vorstellen. Wie ich sie liebe: sie ist mein vorrangiges Kommunikations-Medium, ich werde darüber gefunden, kann meine Arbeit präsentieren und sie spült mir ganz lieb regelmäßig Leute in meine E-Mail-Liste und vieles mehr.

Du hast mir durch Deine Arbeit so viel Mut gegeben, ich habe viel viel viel von Dir gelernt und durch das Wachsen meiner Website auch immer klarer meine eigene Stimme und meine Art zu kommunizieren übers Internet gefunden.

Ich wollte eine Seite, die ich selbst bearbeiten kann und die ich verstehe. Dazu sollte sie auch nicht die Welt kosten, sondern erschwinglich sein. Und ich wollte das allein machen, weil ich geahnt habe, dass eine Website sozusagen nur ‚die Spitze des Eisbergs‘ ist. Ich hatte das Gefühl, dass es bei Deinem Angebot auch darum ging, Klarheit zu finden - und dass Du einen sehr strukturierten Aufbau für den Kurs hast. Zudem hatte ich vorher einiges von Dir gelesen. Ich war mir sicher, dass ich mit Deiner Art zu schreiben und Dinge zu erklären, gut umgehen kann. Darin bin ich voll bestätigt worden!Beatrix Schwarzbach

Hi! Ich bin Ricarda Kiel.

Ricarda Kiel

Ich bin seit bald fünfzehn Jahren Website-Spezialistin für Selbständige mit großen klopfenden Herzen und krummen Lebensläufen. Ich kenne das, ich mag das, und ich finde, du hast so viel Unterstützung verdient, wie du auf diesem Weg brauchst.

Deshalb habe ich für dich kostenlose Artikel und Ressourcen zusammengestellt und passende Produkte entwickelt – ganz egal, ob du schon eine Website hast und die optimieren willst, oder ob du gerade erst anfängst, sichtbar zu werden:


Du sprichst in dem Website-erstellen-Kurs ja davon, dass die Seite nach mir riechen soll. Genau das ist das Resultat — ich finde mich auf der Seite wieder. Ohne deinen Kurs hätte ich die Seite wahrscheinlich deutlich anonymer erstellt und dadurch sehr viel an Authentizität verloren.“ Bettina Hofmann
Wenn ich gewusst hätte, dass es so leicht ist, wäre ich viel früher an den Start gegangen. Daniela Lange
Wer sich entschließt, mit Dir zu arbeiten, tut wirklich einen Glücksgriff: Der Schnellstart-Kurs war einer der spannendsten und anregendsten Impulse in meiner Selbständigkeit – äußerst lohnenswert! Heidemarie Klein

Meine digitalen Produkte

Für Selbständige, die eine eigene Website brauchen, zu der sie stehen können und die ihnen Kunden bringt, habe ich zwei praktische Selbstlernkurse entwickelt. Mit dieser Unterstützung kannst du in deinem eigenen Tempo und mit super-simplen Erklärungen Schritt für Schritt deine Website verbessern oder eine ganz neue Seite bauen. (Jap, auch wenn du noch nie vorher etwas mit Websites zu tun hattest, versprochen!)

Für Anfänger:innen

Deine erste eigene Website erstellst du mit meinem Online-Kurs und seinem ungewöhnlichen Schnellstart-Konzept. Das sorgt nämlich dafür, dass du nicht in Perfektionsstreben hängen bleibst, sondern in kürzester Zeit eine passende und aktiv für dich arbeitende Website gebaut hast.

Zum Schnellstart-Kurs

Für Fortgeschrittene

Deine Website verbesserst du mit dem Feinschliff. Das ist ein intensiver Blick auf die fünf Bereiche deiner Website, die Einfluss auf deine Sichtbarkeit haben – und darauf, wie aktiv du mit deiner Seite Kunden gewinnst. Manche nennen es auch eine „Bibel für Website-Verbesserung“.

Zum Feinschliff

Beispiele von guten Websites

Hier findest du noch mehr Beispiele von Websites, die mit dem Schnellstart-Konzept entstanden sind.



Passen wir zusammen?

Ich gehe davon aus, dass das durch meine Artikel und Produkte deutlich wird, aber ich buchstabiere es gerne nochmal aus: Ich bin kein Mach-deine-erste-Million-mit-deiner-Website-Coach. Ich interessiere mich nicht mal für einen 6-stelligen Umsatz.

Ich bin selbständig, weil diese Freiheit es mir ermöglicht, mein Leben genau so zu leben, wie ich es möchte: nämlich in hundertprozentiger Übereinstimmung mit meinen Werten.

Ja, „Die gute Website“ ist mein Hauptprojekt, und das, von dem ich lebe. Nein, ich lebe nicht von meinem Mann, Immobilien auf Malta oder einem reichen Onkel Rudi. Ja, ich habe auch andere Projekte, künstlerische und ehrenamtliche, und ich will viel Zeit mit meinen Freunden und meiner Familie verbringen können – ich bin überzeugte Patchworkerin. Nein, ich arbeite nicht immer und zwingend mit Leidenschaft. Ja, ich mache diese Website-Arbeit mit großer Freude, und es ist mir ein tatsächliches, echtes, ernstgemeintes Bedürfnis, dir auch zu einer solchen funktionierenden Selbständigkeit zu helfen, die dich und deine wahren Ziele unterstützt.

Wenn dir all das normal und sinnvoll vorkommt, passen wir vermutlich ganz gut zusammen.


… und dann noch die Briefe.

Außerdem schreibe ich sogenannte „Briefe“ – das sind E-Mails, die ich etwa alle zwei Wochen verschicke, und in denen ich offen aus meinem Alltag als Online-Unternehmerin berichte. Hier sammle ich Tipps, die du in deiner Selbständigkeit nutzen kannst und erzähle Geschichten, die dir zeigen, dass du nicht so alleine am Schreibtisch bist, wie du manchmal glaubst.

Ich lese gerade Deine Briefe und finde sie (und Dich) einfach genial. Du benutzt einfache, normale Worte, die ins Herz gehen. Du erzählst Geschichten, die mit dem Thema inspirierend verbunden sind. Storytelling-Kunst hoch zwei.Agnieszka Spizewska