Schöne Seiten | Feinschliff-Anleitung | 49 €

Wie du deine Website so gestaltest, dass sie dir mehr Kunden bringt.

  • Falls du das Gefühl hast, dass die Gestaltung deiner Seite wirksamer sein könnte – du aber nicht weißt, wie du das ohne großen Aufwand angehen kannst …
  • Wenn du ahnst, dass bestimmte Elemente deiner Seite unpassend oder sogar unprofessionell wirken, du aber nicht weißt, welche und warum …
  • Wenn du keine Lust hast, dich durch zwanzig Seiten zu googlen, bis du das richtige Werkzeug gefunden hast, nur um Text auf ein Bild zu setzen …

… dann ist es Zeit, dass sich etwas verändert und du dein Webdesign aktiv selber in die Hand nimmst!

Schöne Seiten Cover

Mit dieser Anleitung gebe ich dir einen Rahmen, der dir Sicherheit und Klarheit beim Überarbeiten deiner Seitengestaltung gibt: Damit du zügig und selbstbewusst deine Website verbessern kannst.

Aber Achtung: Bei der Gestaltung einer Website geht es gar nicht in erster Linie darum, die Seite schön zu machen.

(Auch wenn das natürlich ein toller Nebeneffekt ist.)

Webdesign hat zwei Hauptaufgaben und diese Aufgaben muss es erfüllen, bevor überhaupt an die äußere Schönheit gedacht werden kann:

1. Dein Webdesign muss die auf deiner Website benötigten Gefühle wecken.

Die Seite muss über die Gestaltung ihren Teil zum Ziel der Website beitragen – in den allermeisten Fällen also, dass sich ein Besucher bei dir meldet oder direkt etwas kauft.

Damit das passiert, braucht dein Besucher ein bestimmtes Bauchgefühl von dir und deinem Angebot. Diese Gefühl bekommt er zu einem Teil über die Website-Texte, zu einem sehr großen und meist unbewussten Teil aber über die Gestaltung der Seite.

2. Dein Webdesign muss die Führung durch deine Website unterstützen.

Jedes Teilchen, jedes Element auf deiner Seite – von der Formulierung auf dem Anmelde-Button bis zum Foto im Kopfbereich – tut etwas für deine Leser. Entweder hilft es ihnen, sich auf der Seite zu orientieren und zu begreifen, dass dieses Angebot zu ihnen passt, oder es lenkt sie ab und gibt ihnen ein Gefühl von Verwirrung oder Zweifel.

In dieser Anleitung lernst du, wie jedes Element deiner Seite seinen Teil dazu beiträgt, dass deine Leser in einem angenehmen Tempo die für sie notwendigen Informationen aufnehmen können – und dabei direkt zu deinem Kaufen-Button geführt werden.

Diese Anleitung ist wie ein langes, intensives Beratungsgespräch mit mir, nach dem du deine Website mit neuen Augen siehst.

Diese Anleitung ist zum Nachdenken und Anregen, sie ist für Menschen gedacht, die eine Schicht tiefer schauen und wirklich begreifen wollen. Sie ist mehr Haltung als Hinweis.

Sie fühlt sich so an, als würdest du dich mit mir zusammensetzen und wir sprechen einen gemütlichen Nachmittag lang intensiv darüber, wie du deine Website wirksamer gestalten kannst. Eins dieser Treffen, bei dem du dir zahllose wilde Notizen in dein Notizheftchen kritzelst.

(Nur dass du gar nicht mitschreiben musst, weil du alles schon geschrieben erhältst!)

Ich gehe mit dir deine Seite durch und führe dich (behutsam) an die Punkte, die weh tun – und die genau deshalb so entscheidend sind für den Erfolg deiner Seite.

Natürlich berichte ich dabei auch von meinen Erfahrungen und Erlebnissen, und packe eine Menge praktischer Informationen und hilfreicher Links mit dazu. Vor allem will ich dir aber mit dem Feinschliff die Sicherheit geben, die nur durch eine tiefe Kenntnis deiner Vorgehensweise wächst: Damit du genau weißt, was du mit welchem Element bewirkst.

Du bekommst eine neue Haltung zum Gestalten – und ganz konkrete Unterstützung für typische „Problemzonen“.

Der erste Teil dieser Anleitung hilft dir, das Thema „Wirksames Web-Design“ zu durchdringen und stellt dich neu und gestärkt auf:

Teil 1

  • Du findest exakt heraus, welche deiner Design-Elemente noch nicht ideal funktionieren.
  • Du entscheidest fundiert, ob du lieber umgestalten oder neu gestalten willst
  • Du entwickelst ein Verständnis davon, wie Führung durch Design tatsächlich klappt

Im zweiten Teil bekommst du konkrete Herangehensweisen und Überlegungen zu den typischen Themen, die bei einer Um- oder Neugestaltung auftauchen:

Teil 2

  • Wie du die richtigen Schriften für deine Seite auswählst – und wo die diese Schriften kostenlos findest
  • Welche Farben am besten funktionieren und worauf du dabei achten musst
  • Das superwirksame Gestaltungs-Element, das die meisten Anfänger komplett unterschätzen
  • Welche Grafiken und Bilder sich für deine Seite eignen (und wo du sie herbekommst)
  • Wie du alle Design-Elemente zu einer stimmigen Einheit zusammenfügst
  • Plus: Ein ausführlicher Ressourcen-Teil mit Links zu allen Design-Programmen, Bilddatenbänken etc, die ich empfehlen kann
Wenn die eigene Website erst mal steht, ist ein großer Schritt gemacht. Trotzdem ist eine Website so etwas wie eine „ewige“ Baustelle. Wir verändern uns, die Zeiten verändern sich und manchmal sehen wir die nicht mehr passenden Dinge auf unserer Seite nicht mehr, weil wir unsere Seite so „gewohnt“ sind.

Da kommt der Feinschliff-Kurs von Ricarda Kiel genau richtig. Mit ihrem Kurs schaut man sich seine Seite noch mal mit ganz neuen Augen an und entdeckt Dinge, die einem früher nie aufgefallen sind.

Durch den Kurs habe ich mehr Ruhe in meine Seite reingebracht und eine bessere Übersichtlichkeit. Ergebnis: eine klarere und übersichtlichere Seite! Sylvia Grotsch

Das bekommst du:

Die „Schöne Seiten“-Anleitung ist ein digitales Paket, mit dem du in Eigenregie die Gestaltung deiner Website verbessern kannst. Weil das eine ziemlich große Aufgabe sein kann, ist diese Anleitung so aufgebaut, dass du nebenbei daran arbeiten kannst – ohne deine eigentliche Arbeit zu vernachlässigen.

Das Paket besteht aus

  • einem 75-seitigen Buch (PDF
  • 2 interaktiven Arbeitsblättern und
  • 5 praktischen Checklisten zum Überprüfen deiner Verbesserungen

So kannst du das „Schöne Seiten“ Paket kaufen:

Dieses Paket kostet 49 € (inkl. 19% MwSt.). Du kannst es mit einem Klick auf den roten Knopf per Paypal bezahlen und bekommst es dann direkt per Mail zugeschickt:


[Diese Anleitung ist eines von fünf Modulen in dem großen Website-Verbesserungspaket „Feinschliff“ – klicke hier, falls du dich für alle Feinschliff-Module als Komplettpaket interessierst.]

Zu deinem Kauf erhältst du ein paar unterstützende und begleitende E-Mails und die Briefe (falls du sie nicht ohnehin schon abonniert hast) – die du natürlich jederzeit mit einem Klick abbestellen kannst.

Solltest du mit der Anleitung nicht zufrieden sein, bekommst du ohne Wenn und Aber innerhalb von 14 Tagen nach dem Kauf dein Geld zurück.

Außerdem bekommst du eine Update-Garantie: Ich überarbeite und verbessere dieses Paket laufend. Per Email erhältst du unbegrenzt Updates auf alle Weiterentwicklungen und Ergänzungen.

So funktioniert der Online-Kauf

Wenn du den roten Kaufen-Knopf anklickst, bekommst du deinen Einkaufswagen angezeigt – erstmal mit dem reinen Netto-Preis. Wenn du hier auf Zur Kasse klickst, frage ich ein paar Daten von dir ab, damit ich dir den richtigen Steuersatz berechnen und eine korrekte Rechnung ausstellen kann.

Zuerst geht es darum, in welchem Land du ansässig bist und ob du ein Unternehmen mit Umsatzsteuer-ID bist (das ist die Steuernummer, die mit der Länderkürzel beginnt, also zum Beispiel AT).

  • Wenn du in Deutschland lebst, musst du hier nichts eintragen! Selbst wenn du eine Ust-ID hast, klickst du einfach auf Nein und Fortfahren.
  • Falls du nicht in Deutschland lebst, trägst du hier deine Ust-ID ein, wählst dein Land aus und klickst auf Fortfahren.

Screenshot Kaufprozess 2 Deutschland

Screenshot Kaufprozess 2 EU-Ausland

Im nächsten Schritt trägst du deine Rechnungsadresse, und im allerletzten Schritt noch Name und E-Mail-Adresse ein. Wenn du dann auf Jetzt Zahlen klickst, wirst du direkt zu Paypal weitergeleitet. Hier kannst du dein Feinschliff-Modul per Lastschrift, Überweisung oder mit deinem Paypal-Konto zahlen.

Nach dem Kauf bekommst du sofort eine E-Mail mit deinem persönlichen Download-Link an deine bei Paypal hinterlegte E-Mail-Adresse geschickt. Falls du die Mail nicht findest, schau zuerst mal in deinem Spam-Ordner. Da verstecken die sich manchmal. Falls dort auch nichts ist, kannst du hier deine Paypal-E-Mail-Adresse eingeben und bekommst dann die Mail mit dem Downloadlink nochmal zugeschickt.

Den Download-Link in der Mail klickst du an und lädst dir damit eine Zip-Datei auf den Rechner. Die öffnest du auf dem Mac durch einen Doppelklick und bei Windows durch Rechtsklick und dann „Alle extrahieren“. In dem Paket findest du dann deine Unterlagen und kannst direkt loslegen mit dem Verbessern deiner Website.


Fragen dazu, Schluckauf in der Bestellung? Melde dich einfach bei mir, ich kümmere mich darum! 

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save