Feinschliff: Der erste umfassende Schritt-für-Schritt Leitfaden zu einer besseren Website | 199 €

Feinschliff

So eine blöde Website ist ja wirklich nie fertig.

Deine Seite ist online, sie steht halbwegs, du bist kurz irre stolz – und plötzlich spürst du, dass du doch etwas mehr möchtest als nur eine „Visitenkarte“ im Netz. Oder: Deine Angebote haben sich in letzter Zeit so stark gewandelt, dass deine Website auf einmal nicht mehr richtig zu dir passt. Oder: Du schreibst neue Texte, fügst sie ein und merkst, dass damit irgendwie das Gleichgewicht deiner Seite durcheinandergeraten ist. Oder du beschließst, einen Blog zu schreiben. Oder keinen Blog mehr zu schreiben.

Es gibt tausend Gründe, warum du dich doch mal wieder an die Überarbeitung deiner Seite machst (oder machen müsstest!). Hinter den allermeisten steckt die schwammige Ahnung, dass deine Website mehr bringen könnte. Dass sie besser zu dir passen könnte. Mehr Kunden anziehen müsste. Mehr verkaufen könnte. Dass sie klarer auf den Punkt gebracht werden müsste.

Diese Seite soll etwas tun für dich, sonst hättest du nicht schon so viel Arbeit reinstecken müssen. Nur: Was genau? Welche von deinen Verbesserungs-Ideen machen wirklich Sinn, und was ist reine Zeitverschwendung? Und wie schaffst du es, nicht im Sog deiner eigenen Website unterzugehen?

An dieser Stelle kommt der Feinschliff in’s Spiel. Der Feinschliff ist ein Leitfaden, an dem du dich entlangarbeiten kannst, bis du einen kristallklaren Blick auf deine Seite hast und genau weißt, welche Baustellen wirklich relevant sind. Damit deine Website zu einer Seite wird, die von selber Besucher anzieht und aus ihnen Kunden macht. Die dich sichtbar macht und nach dir klingt.

Es waren nur kleine Ideen und Anstupser, die ich aus dem Feinschliff Arbeitsbuch auf meiner Website umgesetzt habe und schwupp – innerhalb von kurzer Zeit habe ich zwei absolute Wunschkunden gewonnen. Ich schleife weiter … Andrea Basse

Wenn du deine Website-Baustellen angehst, wird deine Selbständigkeit beinahe von selbst leichter.

  • Du musst bestimmte Fragen nicht zum xten Mal beantworten – die Antworten stehen auf deiner Website, werden dort gefunden und verstanden.
  • Du musst dich nicht dauernd in Erklärungen verheddern, was du genau machst und was daran eigentlich besonders ist – das kommuniziert deine Website laufend und sicher für dich.
  • Du musst dir nicht hektisch neue Taktiken ausdenken, wie du schnell an neue Kunden kommst – deine Website ist jetzt ein sinnvoller, wirksamer Teil von deinem Vertriebskanal und wird von selber gefunden.
  • Du musst nicht mit großer Anstrengung potentielle Kunden von deinen Angeboten überzeugen – das macht deine Website für dich, und du erhältst auf einmal mehr Mails mit konkreteren Anfragen (oder diese schönen Mails von Paypal, in denen einfach drin steht, dass schon wieder jemand etwas über deine Seite gekauft hat).

Das sind die relevanten Themen.

Der Feinschliff ist aufgeteilt in genau die Bereiche, die typischerweise die meisten Probleme machen bei einer Website: Fehlende Kunden, zu wenig Besucher, Texte, die fremd klingen und nichts bringen, eine Gestaltung, die nicht passt und eine wacklige Technik dahinter.

Zu jedem Bereich gibt es ein Modul, das dir hilft, den Bereich anzugehen und aufzuräumen. Du kannst die Module einzeln kaufen, wenn du genau weißt, welches Thema im Moment für deine Website am wichtigsten ist. Oder du kaufst alle zusammen, um dann im Lauf der nächsten Monate nach und nach, quasi nebenbei, die wichtigsten Baustellen auf deiner Website anzugehen.

Das hier ist deine „Website-Bibel“ – ein Nachschlagewerk, in dem du alles findest, was du zum Thema Website wissen musst. Hier ist alles drin, was ich mit meinen Feinschliff-Live-Kundinnen bespreche und mit ihnen umsetze – vorab monatelang getestet mit der größten Anzahl Beta-Testerinnen, die ich jemals hatte :)

Die besondere Vorgehensweise darin hilft dir, intuitiv herauszufinden, in welcher Reihenfolge (und wie!) du diese Veränderungen umsetzen kannst, damit sie wirklich zu dir passen und du sie auch wirklich angehst.

Damit es wieder vorangehen kann. Damit du nicht mehr mit wachsenden Zweifeln auf deine Seite schaust und immer und immer wieder alles in Frage stellst. Sondern einen soliden Plan hast, mit dem du schnell und effizient arbeitest – so wie du das eigentlich gerne tust.

„Ja, das will ich! Aber funktioniert das auch für meine Situation? Die ist nämlich irgendwie … besonders.“

Der Feinschliff hilft am besten, wenn du:

  • Deine eigene Squarespace, Wordpress oder Jimdo Seite erstellt und online gestellt hast – und keine Ahnung hast, wie es jetzt sinnvoll weitergeht,
  • oder wenn du seit Jahren eine Website hast, die vor sich hindümpelt und du dir ziemlich sicher bist, dass sie dir bisher noch kaum einen Kunden gebracht hat,
  • oder du eine halbwegs funktionierende Seite hast, die du neu gestalten und dabei auf eine bewusste, starke, strategische Basis stellen willst –
  • und grundsätzlich dann, wenn du eigentlich überhaupt keine Zeit für eine Website-Anpassung hast, aber weißt, dass sich etwas ändern muss.

Mit dem Feinschliff lernst du, deine Website zu analysieren wie ein Profi, und sie dann mit kleinen, schnellen Änderungen um ein Vielfaches wirksamer und anziehender zu machen. Die berühmten 20%, die 80% der Veränderung beisteuern. Mit einem Schwerpunkt auf machbar, schnell und verständlich.

So funktioniert der Feinschliff:

Der Feinschliff beginnt mit einer Einführung, die dir hilft, Websites professionell zu analysieren – mit den Basisthemen, die du immer wieder für die Überarbeitung deiner Website brauchen wirst.

Das Hauptbuch ist in fünf große Bereiche aufgeteilt:

Mehr Kunden

  • Eine Seite, die etwas tut
  • Warum kauft jemand?
  • Eine Seitenstruktur, die führt und verkauft
  • Angebotsseiten, die verkaufen
  • Preise auf der Website: ja oder nein?
  • Eine Startseite, die in die Seite hineinzieht
  • Ungenutze Seitentypen
  • Magnetprodukte
  • Kein Bauchladen mehr
  • Spuren einfangen
  • Meine Seite testen

Mehr Besucher

  • Gesehen werden
  • Gefunden werden
  • Wiederkehrende Wunschbesucher
  • Feedback bekommen
  • Teilbarkeit erhöhen
  • Statistiken
  • Newsletter
  • Freebies
  • Blog & Blog-Alternativen
  • SEO
  • Gastartikel
  • Social Media

Eine Seite, die nach dir klingt

  • Wie ich mit meinen Kunden sprechen will
  • Was soll ich für Inhalte schreiben?
  • Für Anfänger schreiben
  • Duzen oder siezen?
  • Die richtige Menge Text
  • Die Über-mich-Seite schreiben

Eine saubere Seite, mit der du gerne arbeitest

  • Bauchentscheidungen im Internet
  • Mobile Seite
  • Was, wenn ich die Seite neu aufsetzen muss?
  • Ladezeiten verschnellern
  • Datenschutz & rechtlicher Check
  • Back-ups

Eine schöne Seite

  • Reduzieren oder neu gestalten?
  • Hierarchie
  • Schriften
  • Farben
  • Weißraum
  • Grafiken
  • Einheit
  • Ressourcen

Zu jedem Bereich gibt es außerdem Arbeitsblätter, Checklisten und Ressourcen.

Das erhältst du alles mit dem Feinschliff:

Der Feinschliff ist ein digitales Paket, mit dem du in Eigenregie deine Website verbessern kannst. Weil das eine ziemlich große Aufgabe sein kann, ist der Feinschliff so aufgebaut, dass du nebenbei daran arbeiten kannst – ohne deine eigentliche Arbeit zu vernachlässigen.

Das Paket besteht aus einem knapp 300-seitigen Buch (PDF), 14 interaktiven Arbeitsblättern (Word und PDF), sieben praktischen Checklisten und einer ungewöhnlichen Vorgehensweise, um sich durch das Buch zu navigieren: nämlich per Mindmap, immer dem Bauchgefühl nach.

Das ist kein nettes e-Book, das du abspeicherst und vergisst. Das ist ein tief durchdachter Prozess, über Monate hinweg entwickelt und liebevoll umgesetzt, der dich und das Wachstum deiner Website jahrelang begleiten kann. Und damit natürlich: das Wachstum deiner Selbständigkeit.

Der Feinschliff ist für mich eine geniale Methode, mit der ich das überwältigend große Projekt „Webseite verbessern“ in kleine, machbare Einheiten zerlegen kann. Damit kann ich wirklich etwas bewegen und verändern – und was das Wichtigste ist: endlich mit dem Gefühl, dass es sinnvoll investierte Zeit an der richtigen Stelle ist.

Das ist der Rahmen, der der Komplexität dieses Themas wirklich gerecht wird. Es ist ganz leicht, sich zurecht zu finden. Zu jedem der Themen, die in der Übersichts-Mindmap aufgeführt sind, hat Ricarda gehaltvolle Texte geschrieben, die ganz schön was in Bewegung bringen. Claudia Schramm
Ich war superfleißig und hab schon viel umgesetzt von deinen tollen Ideen. Sind auch schon mehrere Neukundinnen ganz klar und mit tollem Feedback auf mich zugekommen – bin sehr dankbar für deinen Feinschliff, hab dich und den Kurs viel weiterempfohlen. Sabine Herm
Durch die vielen Verlinkungen hat man das Gefühl mit einem „echten“ Buch zu arbeiten, also aktiv dabei zu sein, statt nur vor einem Monitor zu sitzen und zu lesen. Für mich fühlt sich das lebendiger an, so dass ich inhaltlich konzentrierter und zeitlich effektiver damit lernen werde! Manuela Burbat

Ricarda Kiel

Buchcover von Feinschliff – Deine beste Website

Warum ich den Feinschliff entwickelt habe.

Ich merke immer deutlicher: Je besser meine Website funktioniert, desto mehr kann ich aufatmen. Desto mehr habe ich den Kopf frei für andere Dinge und neue Projekte, desto mehr kann ich wachsen, in welche Richtung auch immer ich gerade wachsen will. Meine Website ist meine Freiheit.

Diese Freiheit will ich dir auch ermöglichen.

Der Feinschliff gibt dir Kontrolle über deine Seite, und die Sicherheit, dass du sie in eine sinnvolle Richtung lenkst.

Ich habe inzwischen mit hunderten von Kunden Websites erstellt und überarbeitet, eine DVD über das Website-Erstellen aufgenommen, zig Seminare und Workshops zum Schreiben und Optimieren von Seiten gegeben. Jede Woche feile ich mit meinen Schnellstart- und Online-Kurs-Kunden an der Verbesserung ihrer Websites. Jeden Tag schleife ich an meinen eigenen Websites.

Ich weiß, worauf es bei der Weiterentwicklung einer lebendigen Website ankommt – und das will ich im Feinschliff weitergeben. Auf alltagstaugliche und angenehme Art, denn du hast bestimmt auch noch andere Sachen im Kopf als deine Website.

Den Feinschliff habe ich jeden Tag ein Stück gemacht, und es macht wirklich großen Spaß. Endlich hab ich das Gefühl, dass ich es wirklich schaffen kann, meine Website aus Kundensicht zu gestalten. Womit ich vorwiegend Struktur und Tonalität meine. Und, dass sie verkauft.

Großartig, die Analyse am fremden Beispiel zu üben – ich hab echt viel gelernt, verstanden, was ich eigentlich tue, wenn ich suche.Elke Kaiser

Feinschliff: Das Gesamtpaket für deine beste Website

Der Feinschliff kostet 199 € (inkl. 19 % MwSt.) und enthält:

  • ein 300-seitiges Buch (PDF), liebevoll gestaltet, reich gefüllt, intensiv verlinkt
  • 14 interaktive Arbeitsblätter und sechs Checklisten
  • eine Mindmap zum Einstieg nach Bauchgefühl (denn das zählt auch bei Websites)
  • eine praktische To-do-Sortierung, damit dich deine Website-Überarbeitung nicht überfordert
 

Zu deinem Kauf erhältst du ein paar unterstützende und begleitende E-Mails und die Briefe (falls du sie nicht ohnehin schon abonniert hast) – die du natürlich jederzeit mit einem Klick abbestellen kannst.

Wenn die eigene Website erst mal steht, ist ein großer Schritt gemacht. Trotzdem ist eine Website so etwas wie eine „ewige“ Baustelle. Wir verändern uns, die Zeiten verändern sich und manchmal sehen wir die nicht mehr passenden Dinge auf unserer Seite nicht mehr, weil wir unsere Seite so „gewohnt“ sind.

Da kommt der Feinschliff-Kurs von Ricarda Kiel genau richtig. Mit ihrem Kurs schaut man sich seine Seite noch mal mit ganz neuen Augen an und entdeckt Dinge, die einem früher nie aufgefallen sind.

Durch den Kurs habe ich mehr Ruhe in meine Seite reingebracht und eine bessere Übersichtlichkeit. Ergebnis: eine klarere und übersichtlichere Seite! Sylvia Grotsch

Die einzelnen Feinschliff-Module

Vier der insgesamt fünf Module kannst du auch einzeln kaufen – im Gesamtpaket bekommst du somit ein Modul geschenkt :)

Bessere Texte

Bessere Texte

Selbstlernkurs | 49€
Bessere Texte: Für eine Website, die wirklich nach dir klingt.

Zum Modul

Mehr Besucher

Mehr Besucher

Selbstlernkurs | 49€
Mehr Besucher: Wie deine Website besser gefunden wird.

Zum Modul

Mehr Kunden

Mehr Kunden

Selbstlernkurs | 49€
Mehr Kunden: Wie deine Website aktiv für dich verkauft.

Zum Modul

Schöne Seiten

Schöne Seiten

Selbstlernkurs | 49€
Schöne Seiten: Web-Design, das dir mehr Kunden bringt.

Zum Modul
 

Häufig gestellte Fragen & Antworten zum Feinschliff

„Was muss ich an meiner Seite anpassen können, um sie überhaupt feinschleifen zu können?“

Du solltest auf jeden Fall Texte und Bilder austauschen können. Hilfreich ist es auch, wenn du neue Unterseiten anlegen kannst, die dann in deinem Navigationsmenü auftauchen.

Praktisch ist es, wenn du gestalterisch ein bisschen was anpassen kannst an deiner Seite – ansonsten kannst du mit den Änderungen, die du dir im Laufe des Feinschliff-Prozesses überlegst, auch zu deiner Web-Designerin gehen und sie setzt sie um.

Falls du all das noch nicht kannst, ist eventuell der Schnellstart besser geeignet für dich. Dabei würden wir gemeinsam deine Seite auf ein neues und gut bedienbares System übertragen und im gleichen Atemzug feinschleifen.

„Für welche Website-Systeme funktioniert der Feinschliff?“

95 % des Feinschliff-Prozesses sind systemunabhängig. Du kannst die Ideen darin also mit jedem System umsetzen.

An den Stellen, wo es konkreter wird, gebe ich Hinweise für Jimdo, Squarespace und Wordpress – und erkläre dabei jeweils die Vor- und Nachteile.

„Was ist der Unterschied zwischen dem Feinschliff und dem Online-Kurs zur Websiten-Erstellung?“

Der Feinschliff richtet sich an Menschen, die bereits eine Website haben und schon eine Weile damit arbeiten, der Online-Kurs dagegen an jemanden, der zum ersten Mal eine Seite erstellt.

Das bedeutet: Natürlich sind die Themen zum Teil ähnlich – du brauchst immer Text und Bilder und Links auf deiner Seite –, aber im Feinschliff werden sie viel tiefer und feiner und ausführlicher betrachtet. Hier geht es noch viel stärker um die Psychologie auf einer Website, und wie du die Menschen darauf führen kannst, damit sie mit dir Kontakt aufnehmen oder dein Produkt kaufen oder deine Idee unterstützen.

„Hilfst du mir auch persönlich beim Feinschleifen?“

Na klar! Dafür gibt es den Live Feinschliff – da arbeite ich direkt mit dir gemeinsam an deiner Website.

„Wie funktioniert der Kauf?“

Wenn du den roten Kaufen-Knopf anklickst, bekommst du deinen Einkaufswagen angezeigt – erstmal mit dem reinen Netto-Preis. Wenn du hier auf Zur Kasse klickst, frage ich ein paar Daten von dir ab, damit ich dir den richtigen Steuersatz berechnen und eine korrekte Rechnung ausstellen kann.

Zuerst geht es darum, in welchem Land du ansässig bist und ob du ein Unternehmen mit Umsatzsteuer-ID bist (das ist die Steuernummer, die mit der Länderkürzel beginnt, also zum Beispiel AT).

  • Wenn du in Deutschland lebst, musst du hier nichts eintragen! Selbst wenn du eine Ust-ID hast, klickst du einfach auf Nein und Fortfahren.
  • Falls du nicht in Deutschland lebst, trägst du hier deine Ust-ID ein, wählst dein Land aus und klickst auf Fortfahren.

Screenshot Kaufprozess 2 Deutschland

Screenshot Kaufprozess 2 EU-Ausland

Im nächsten Schritt trägst du deine Rechnungsadresse, und im allerletzten Schritt noch Name und E-Mail-Adresse ein. Wenn du dann auf Jetzt Zahlen klickst, wirst du direkt zu Paypal weitergeleitet. Hier kannst du dein Feinschliff-Paket per Lastschrift, Überweisung oder mit deinem Paypal-Konto zahlen.

Nach dem Kauf bekommst du sofort eine E-Mail mit deinem persönlichen Download-Link an deine bei Paypal hinterlegte E-Mail-Adresse geschickt. Falls du die Mail nicht findest, schau zuerst mal in deinem Spam-Ordner. Da verstecken die sich manchmal. Falls dort auch nichts ist, kannst du hier deine Paypal-E-Mail-Adresse eingeben und bekommst dann die Mail mit dem Downloadlink nochmal zugeschickt.

Den Download-Link in der Mail klickst du an und lädst dir damit eine Zip-Datei auf den Rechner. Die öffnest du auf dem Mac durch einen Doppelklick und bei Windows durch Rechtsklick und dann „Alle extrahieren“. In dem Paket findest du dann deine Unterlagen und kannst direkt loslegen mit dem Verbessern deiner Website.

„Aber ich hasse Paypal!“

Das macht nichts – dann kannst du mir den Betrag einfach ganz klassisch auf folgende Kontonummer überweisen:

Triodos Bank Deutschland | IBAN DE27 5003 1000 1039 2050 30 | BIC TRODDEF1

Und dann schickst du mir eine kleine Mail mit deinem Namen, damit ich informiert bin, und wenn das Geld angekommen ist, lege ich dich in meinem System an und du erhältst deinen Downloadlink.

Hallo Ricarda, also das ist überwältigend. Absolute spitze der Feinschliff.

Da steckt noch viel mehr Wissen drin, als das, was ich mir über Monate angelesen und erarbeitet habe (als jemand, der sich wirklich dafür interessiert, und autodidaktisch veranlagt ist) und bringt es vor allem so richtig auf den Punkt. Dazu werde ich auf eine liebevolle, “therapeutische” Art an die Hand genommen und durchgeführt.

Und ein riesengroßes DANKE für Seite 141: “Du musst nie wieder bloggen” – die Idee ist einfach genial :-). Genial einfach umzusetzen und genauso wirkungsvoll. Ich hatte gerade ein richtiges AHA-Erlebnis.

Liebe Grüße vom grinsenden Olaf, der gerade ein riesengroßes Stück Klarheit gewonnen hat. Olaf Kahmann
Ich bin natürlich mal wieder vollauf begeistert von Deinem Schreibstil und vom Kurs. Ich fühle mich pudelwohl, bin trotz Vorbildung alles andere als gelangweilt und ich spüre eine Menge Umsetzungsenergie, die in 2 Stunden auch tatsächlich schon zu der ein oder anderen kleinen Änderung auf meiner Website geführt hat. Markus Bühler
Dein Feinschliff nehme ich überall mit hin. Allerdings ist es am Schönsten, wenn ich einen Block neben mir haben kann, um mir schlaue Sachen aufzuschreiben ;)

Aber Du hast alles so wunderbar unterhaltsam geschrieben, dass auch das einfach darin Rumschmökern viel Spass macht. Sabine Stadtherr
So viele tolle Anregungen, so viele Erhellungen. Danke! Medi Stober
Mit dem Feinschliff kann ich meine Website fast wie im Vorbeigehen optimieren. Heute mal ein wenig an der Optik feilen, morgen spontan den „Über mich“-Text schleifen, dann ein paar Verbesserungen für SEO ...

So macht Website-Arbeit auch dann Spaß, wo ich meinen Kopf doch viel lieber in Herzensangelegenheiten stecke. Und: Die Seite „schmeckt“ noch immer nach mir und ist und bleibt mein Ding. Einfach genial! Matthias Deuerling

 

Oder suchst du persönliche Unterstützung und Anleitung bei der Website-Verbesserung?
Dann könnte der Live Feinschliff besser passen.

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save