Texte schreiben: die Über mich Seite

Über wen?

Fangen wir mit einer erstaunlichen Tatsache an: auf deiner Über mich Seite geht es nicht wirklich um dich. Es geht um deinen Kunden — genauer gesagt darum, warum du und kein anderer die Bedürfnisse deines Kunden so gut erfüllen kannst.

Sprich auf diese Seite muss nichts hin, nicht pauschal. Du musst keinen tabellarischen Lebenslauf einbinden, wenn du deine Erfahrungen anders überzeugender präsentieren kannst. Du brauchst nicht unbedingt eine hintergründige Erklärung, wie du zu diesem Thema kamst — außer das ist genau das, was deine Kunden…

Aus der Kategorie: Eine Website verbessern | Gute Texte schreiben


Wie du mit deiner Website glücklich wirst. | Gastartikel im Wesentlich & Wirksam Magazin

Statt lästiger Pflicht eine echte Beziehung zu deiner Website. Wie das geht, erkläre ich in vier Schritten in meinem Gastartikel in Maren Martschenkos W&W Magazin: „Wie du mit deiner Website glücklich wirst“.

Gestatte dir, an die nächste Version von dir zu denken

Aus der Kategorie: Eine erfüllende Selbständigkeit | Eine Website verbessern | Gastartikel


5 Sofortverbesserungsmaßnahmen für deine Website

Hast du bereits eine Website, die tut aber noch nicht so recht was sie soll? Oder leidest du unter „Website Shame“? — Das ist die schöne amerikanische Formulierung für diesen unangenehmen Zustand, in dem dir alles an deiner eigenen Website verkehrt erscheint und die Seiten aller anderen in deinem Umfeld nur so strahlen vor Großartigkeit …

Eine Übung dagegen.

Hier habe ich für dich fünf Anregungen gesammelt, mit denen du sofort deine Website-Scham bekämpfen kannst und dafür eine Seite bekommst, die wirklich was für dich tut, und nicht nur blöd rumsitzt…

Aus der Kategorie: Eine Website verbessern | Mehr Kunden


Warum mehr reden eine bessere Website macht.

Heute mal wieder mit: Websites. Denn ich verbringe schließlich einen auffallend großen Teil meiner Zeit damit, mit anderen Leuten über ihre (bereits vorhandenen oder noch gärenden) Websites zu reden.

Dabei stelle ich immer wieder fest, wie erstaunlich irrational dieses ganze Website-Business eigentlich ist. (Lies: warum nicht mehr Web-Designer sich psychologische Zusatzqualifikationen aneignen.)

Ja, eine Website hat eine technische Komponente. Die ist schon gruslig genug.

Da sehen mich dann alle

Aber in erster Linie hat sie eine öffentliche Komponente.…

Aus der Kategorie: Eine Website bauen | Eine Website verbessern | Mehr Kunden